Archivierter Artikel vom 02.11.2018, 18:51 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Der Weinbau muss sich anpassen: Mittelmeerklima verändert den Riesling

Hitzerekord, anhaltende Dürre, dann die überraschend erfreuliche Ernte: Die Debatte ums Klima wird nun hitziger geführt, auch unter Landwirten. Zum Beispiel an der Mosel, wo Winzer längst auf veränderte Wetterverhältnisse reagieren – und sich fragen: Wie lang macht der Riesling das eigentlich noch mit?

Von Nicole Mieding Lesezeit: 6 Minuten