Archivierter Artikel vom 09.05.2016, 16:50 Uhr
Plus
Cattenom/Mainz

Der unerschütterliche Atomkoloss; Frankreich hält an Cattenom fest

Wie eine Trutzburg steht sie seit 30 Jahren in Frankreich am Oberlauf der Mosel – die siebtgrößte Atomkraftanlage der Welt. Vier Kühltürme ragen in den Himmel, vier Blöcke zu je 1362 Megawatt sind seit 1991 im Volllastbetrieb und liefern 8 Prozent des nationalen Strombedarfs, so viel wie kein anderes Kernkraftwerk in Frankreich.

Lesezeit: 5 Minuten