Archivierter Artikel vom 29.05.2014, 20:35 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Der typische Rheinland-Pfälzer: Katholik mit Job und Eigenheim

Er ist katholisch, lebt mit seiner Familie in den eigenen vier Wänden und geht nach einer abgeschlossenen Berufsausbildung einer geregelten Arbeit nach. So sieht für das Statistische Landesamt in Bad Ems ein durchschnittlicher Rheinland-Pfälzer aus. Die Erkenntnisse basieren auf den Daten des Zensus vom Mai 2011. Hier sind die sechs wichtigsten Ergebnisse:

Lesezeit: 1 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema