Archivierter Artikel vom 12.08.2020, 21:45 Uhr
Rheinland-Pfalz

CDU: Landesregierung fehlt ein Plan für die Schulen

Vor dem nahenden Schulstart in Rheinland-Pfalz kommende Woche nimmt die Debatte über die richtige Vorgehensweise in Zeiten der Corona-Pandemie weiter an Fahrt auf. Die CDU wirft der SPD-geführten Landesregierung nun vor, es gebe kein klares Konzept mit eindeutigen Vorgaben für alle 1500 Schulleitungen im Land. Der Fraktionsvorsitzende Christian Baldauf sagte, in Gesprächen mit Schulleitern habe er gehört, dass „viele noch nicht wissen, wie nach den Ferien der Unterricht wieder stattfinden soll, mit welchen Vorgaben“.

dpa/mkn Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net