Mainz

Café Balance: Heftige Kritik an der Polizei

Als „polizeilichen Angriff auf die Sozialarbeit“ wertet der Verein „Armut und Gesundheit“ die Razzia in der Drogenhilfseinrichtung „Café Balance“. „Ein Polizeieinsatz mit mehr als 100 Einsatzkräften in diesem äußerst sensiblen sozialarbeiterischen Arbeitsfeld zeugt von Inkompetenz und einer die Menschenwürde verachtenden Einstellung“, sagt der Vereinsvorsitzende Prof. Gerhard Trabert und fordert zum „verbalen Widerstand gegen diesen Akt der Willkür“ auf.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net