Archivierter Artikel vom 20.08.2017, 16:41 Uhr
Plus

Bürger-Wahlzeit: Die Bürger haben jetzt das Wort

„Lügenpresse“, „Fake News“, „Hasspostings“: Das sind Schlagworte, die die politische Debatte in Deutschland seit Langem bestimmen. Doch dahinter steckt mehr als ein Internet-Phänomen. Dahinter verbirgt sich vermutlich viel Angst. Eine wachsende Zahl von Bürgern ist offenbar von der Sorge erfüllt, dass es ihnen, ihren Familien und unserem Land künftig schlechter gehen wird. Dass uns aktuelle Probleme überrollen. Dass die Politik Herausforderungen wie die Flüchtlingsfrage, die innere Sicherheit, soziale Gerechtigkeit und drohende Altersarmut, aber auch die Krisen und Kriege in Europa und der Welt nicht in den Griff bekommt. Und dass die Medien die Dinge nicht beim Namen nennen.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 50 weitere Artikel zum Thema