Archivierter Artikel vom 14.10.2012, 21:16 Uhr
Plus
Mainz

Bombendrohung und einsamer Rucksack: Mainzer Hauptbahnhof teilweise gesperrt

Der Mainzer Hauptbahnhof war am Sonntag für drei Stunden teilweise gesperrt – durch einen dummen Zufall. Es ging eine Bombendrohung ein UND es lag herrenloses Gepäck herum. Darin fand sich dann später Spielzeug.