Archivierter Artikel vom 16.03.2010, 13:47 Uhr
Plus
Mainz

Bistum: Frühe Hinweise auf Missbrauch in Knabenkonvikt

Erste Hinweise auf sexuellen Missbrauch in einem früheren katholischen Jungen-Internat im hessischen Bensheim gab es bereits in den 70er und 80er Jahren – Konsequenzen wurden aber nicht gezogen. Es sei ein Brief an den damaligen Mainzer Bischof, Kardinal Hermann Volk, vom Februar 1981 aufgetaucht, in dem ein Schüler sexuellen Missbrauch durch den Internats-Leiter schildert, teilte das Bistum Mainz am Dienstag mit.

Lesezeit: 2 Minuten