Archivierter Artikel vom 25.07.2018, 10:57 Uhr
Plus
Koblenz

Beschaffungsamt der Bundeswehr sieht Grenzen für seine Arbeit

Das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr sieht sich in seiner Arbeit an Grenzen gekommen. Ein Sprecher des Beschaffungsamtes in Koblenz erklärte am Mittwoch, Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) habe mehrfach betont, dass an den Trendwenden bei Personal, Material und Finanzen sowie der Agenda Rüstung festgehalten werde.

Lesezeit: 1 Minuten