Archivierter Artikel vom 31.05.2015, 19:54 Uhr
Plus
Koblenz/Lahnstein

„Bekenntnis zum Großstandort“: Bundeswehr investiert Millionen am Rhein

Die Millionen-Investitionen des Bundesamtes für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) in Lahnstein und Koblenz wertet Innenminister Roger Lewentz (SPD) „als eindeutiges Bekenntnis zum Großstandort“ mit künftig 5533 qualifizierten Arbeitsplätzen. Lange wurde in der Landespolitik befürchtet, dass auch das Bundesverteidigungsministerium nach Berlin umzieht und Bonn dann als Ausgleich die nahe gelegene Großbehörde BAAINBw, bis Oktober 2012 noch als BWB bekannt, erhält.

Lesezeit: 2 Minuten