Rheinland-Pfalz

Bei der Rhein-Zeitung: Testangebot für Belegschaft findet Anklang

Viele Arbeitgeber machen es schon – seit Dienstag ist es Pflicht: Mindestens einmal pro Woche haben Mitarbeiter Anspruch auf einen Corona-Schnelltest oder Selbsttest – unabhängig von Betriebsgröße oder Firmenstandort. Das verpflichtende Testangebot gilt aber nicht für Beschäftigte, die ohnehin ausschließlich im Homeoffice arbeiten. Besonders gefährdete Mitarbeiter mit häufigen Kundenkontakten, die etwa körpernahe Dienstleistungen ausführen oder in Gemeinschaftsunterkünften untergebracht sind, müssen laut Bundesarbeitsministerium mindestens zweimal pro Woche ein Testangebot bekommen.

Testen bei der Rhein-Zeitung: Die Belegschaft nimmt das Angebot gerne an.
Testen bei der Rhein-Zeitung: Die Belegschaft nimmt das Angebot gerne an.
Foto: Sascha Ditscher

Bei der Rhein-Zeitung startete das wöchentliche Schnelltestangebot in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz bereits am Montag.