Archivierter Artikel vom 08.01.2012, 11:57 Uhr
Baumholder

Baumholder: US-Soldat von Kameraden mit Messer schwer verletzt

Ein US-Soldat wollte in Baumholder (Kreis Birkenfeld) seinen betrunkenen Kameraden vor einem Disco-Streit bewahren – der dankte es ihm mit einem Messerstich.

Baumholder – Ein US-Soldat ist in Baumholder (Kreis Birkenfeld) bei einem Disco-Besuch von einem Truppenkameraden mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt worden.

Gemeinsam mit einem Türsteher habe der Soldat seinen betrunkenen Landsmann in der Nacht zum Sonntag vor die Türe gebracht, nachdem sich dieser bereits in der Disco gestritten hatte. Dort zückte der 23-jährige Soldat ein Messer und stach unvermittelt auf seinen 31 Jahre alten Kameraden ein. Dieser wurde nach Polizeiangaben am Hals, am Oberarm und dem Oberkörper verletzt, er schwebt allerdings nicht in Lebensgefahr. Der mutmaßliche Messerstecher konnte zunächst entkommen, er wurde aber wenig später festgenommen.