Plus
Mainz/Bad Ems

Babyboom im Land – Jeder dritte Rheinland-Pfälzer kommt per Kaiserschnitt zur Welt

Der Babyboom in Rheinland-Pfalz hält an. 2016 gab es nach vorläufigen Angaben 37 511 Geburten, wie Demografieministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) auf eine Anfrage der CDU-Landtagsfraktion in Mainz mitteilte. 2015 waren es lediglich 34.946 und 2014 nur 33.427.

Lesezeit: 1 Minute
Die meisten Babys kamen in Krankenhäusern zur Welt. Die Zahl der außerklinischen Geburten lag im vergangenen Jahr bei 1335. Im Jahr 2015 waren es 1352 und im Jahr 2014 lediglich 842. Wie viele von diesen Kindern jeweils zu Hause und in Geburtshäusern geboren wurden ist mangels Statistik unbekannt. Fast jedes dritte ...