Archivierter Artikel vom 04.07.2010, 15:05 Uhr
Laubach

Auto kollidiert mit Schienenbus¶

Ein Schienenbus der Vulkan-Eifel-Bahn ist am Sonntagmorgen bei Laubach mit einem Auto kollidiert.

Nach der Kollision mit einem Pkw bei Laubach konnte der Schienenbus seine Fahrt nicht fortsetzen. Foto: Winkler TV
Nach der Kollision mit einem Pkw bei Laubach konnte der Schienenbus seine Fahrt nicht fortsetzen.
Foto: Winkler TV

Der 28-jährige Autofahrer, der auf der L 95 aus Lirstal Richtung Laubach unterwegs war, übersah den Schienenbus an dem mit Andreaskreuz abgesicherten Bahnübergang. Der Zug erfasste das Auto vorne auf der Fahrerseite. Das Fahrzeug wurde herumgeschleudert und erheblich beschädigt.

Auto- und Schienenbusfahrer blieben unverletzt. Passagiere waren nicht im Zug. Er konnte nicht mehr weiterfahren, weil durch den Zusammenstoß die Druckversorgung der Bremsen beschädigt wurde.