Archivierter Artikel vom 15.03.2016, 09:24 Uhr
Landau

Ausgerastet: Mutter aus Landau verfolgt Sohn mit Küchenbeil

Eine Mutter hat ihren 18 Jahre alten Sohn in Landau in der Pfalz mit einem Küchenbeil bedroht und verfolgt. Der junge Mann konnte sich am Montagabend in sein Zimmer retten, wie die Polizei mitteilte. Seine Mutter schlug jedoch rund 15 Mal mit dem Beil auf die Zimmertür ein.

Symbolfoto
Symbolfoto
Foto: dpa

Die alarmierte Polizei musste die Wohnungstür gewaltsam öffnen und konnte der Frau das Beil abnehmen. Auch die stark beschädigte Zimmertür ließ sich nur unter Gewaltanwendung öffnen. Der 18-Jährige blieb unverletzt, erlitt aber einen Schock. Als Grund für den Ausraster der Mutter nannte die Polizei eine durch den Sohn nicht angefertigte Fotokopie.

dpa