Archivierter Artikel vom 22.06.2020, 05:00 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Attest für Lehrer vom Amtsarzt? Union erntet für diesen Vorschlag deutliche Kritik

Geht im August das neue Schuljahr los, könnte der Start in mancher Klasse einer Wundertüte gleichen. Niemand weiß, wer drin ist. Denn manche Frage bleibt in Zeiten der Corona-Krise geheimnisvoll. Wie viele Lehrer zählen zur Risikogruppe? Wie viele lassen sich krankschreiben und können ihre Schüler überhaupt direkt in der Schule unterrichten? Antworten fordert der CDU-Fraktionschef Christian Baldauf, der vom SPD-geführten Bildungsministerium klare Vorgaben erwartet, wann Lehrer Unterricht in Schulen geben und wann sie zu Hause bleiben müssen.

Von Florian Schlecht Lesezeit: 1 Minuten
+ 4812 weitere Artikel zum Thema