Trier/Koblenz

Asyl: Ein bisschen Normalität nach der Flucht

Die Zahl der Asylbewerber in Rheinland-Pfalz steigt sprunghaft an: Lag deren Zahl 2013 bei rund 5800, werden in diesem Jahr zwischen 9000 und 9600 Menschen erwartet, sagte der Leiter der rheinland-pfälzischen Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA), Wolfgang Bauer, in Trier.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net