Mainz

Amtsverlust denkbar? Genossen sorgen sich um den Mainzer OB-Sessel

Das Erdbeben in der kommunalpolitischen Landschaft hat die Mainzer Kommunalpolitik tief erschüttert. Ende Oktober wählt die Landeshauptstadt einen neuen Oberbürgermeister, und nervös ist vor allem die SPD. Denn nach diesem Ergebnis ist der Ausgang der OB-Wahl offener denn je.

Gisela Kirschstein Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net