Archivierter Artikel vom 09.06.2017, 18:10 Uhr
Plus

Alle Jahre wieder: Ferienzeit ist Einbruchszeit

Nicht nur in der dunklen Jahreszeit im Winter steigen die Fälle von Wohnungseinbrüchen, auch die Ferienzeit wird von Verbrechern ausgenutzt. Deshalb ist es immer wichtig, die Nachbarn um Aufmerksamkeit zu bitten und das Haus nicht unbewohnt wirken zu lassen. Also: Post und Zeitungen abbestellen oder den Briefkasten von Nachbarn oder Freunden leeren lassen, Rollläden möglichst per Zeitschaltuhr steuern oder zumindest nicht tagsüber völlig schließen.