Archivierter Artikel vom 16.01.2020, 20:25 Uhr
Pirmasens/Ingelheim

Afrikanische Schweinpest & Co.: Tiergesundheit ist für Bauern ein echter Kostenfaktor

Groß ist derzeit die Angst vor einem Einschleppen der Afrikanischen Schweinepest (ASP). Luxemburg hat bereits einen Zaun an der Grenze zu Belgien gebaut, wo es einen Ausbruch gab. Im Saarland und in Rheinland-Pfalz gibt es auf Kadaver von Wildschweinen spezialisierte Suchhunde, und das Mainzer Umweltministerium kauft weitere Zäune, um bei Bedarf Gebiete abgrenzen zu können.

Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net