Archivierter Artikel vom 07.12.2017, 22:49 Uhr
Cochem/Hunsrück

Affäre Mauss: Wieso stellte Landrat Schnur persönlich einen Waffenschein aus?

Warum stellt ein Landrat persönlich einen Waffenschein aus? Diese Frage werfen neue Dokumente aus der Cochemer Kreisverwaltung auf, in denen auch der Aliasname des Ex-Agenten Werner Mauss auftaucht. Laut einem Bericht der „Allgemeinen Zeitung“ erhielt Mauss alias Richard Nelson noch 2015 einen Waffenschein für zwei Revolver Smith & Wes­son sowie eine Pistole Walther P99. Landrat Manfred Schnur (CDU) soll diesen unterzeichnet haben.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net