Plus
Rheinland-Pfalz

AfD verbannt Joachim Paul aus Parteiämtern: Koblenzer Abgeordneter soll White-Power-Gruß gezeigt haben

Landesparteitag der AfD Rheinland-Pfalz
i
Joachim Paul Foto: Harald Tittel/picture alliance/dpa
Lesezeit: 2 Minuten

Hat Joachim Paul einen Handgruß verwendet, der unter Rassisten beliebt ist? Das wirft ihm der AfD-Landesvorstand vor – und belegt ihn mit einer Ämtersperre. Der Koblenzer Landtagsabgeordnete dementiert: Er habe nur das „Ok“-Zeichen gezeigt.

Joachim Paul ist nicht unumstritten - das gilt inzwischen offenbar auch in der eigenen Partei: Die rheinland-pfälzische AfD hat eine Ämtersperre gegen den Koblenzer Landtagsabgeordneten verhängt. Das bedeutet: Hat der Beschluss Bestand vor den Parteigremien, darf Paul zwei Jahre lang keine Parteiämter wahrnehmen - etwa den Vorsitz des Koblenzer AfD-Kreisverbandes. ...