Archivierter Artikel vom 22.11.2016, 18:34 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Adolf Weiland im Interview: CDU-Bezirkschef hält Debatte um gescheiterte Kandidatur Bröhrs für überzogen

In der Landes-CDU brennt die Hütte, nachdem vor allem aus dem Hunsrück massive Vorwürfe an den Bezirksvorsitzenden und ihrem Einfluss auf Personalabsprachen geübt wurde. Hintergrund ist die gescheiterte Kandidatur des Rhein-Hunsrücker Landrats Marlon Bröhr (CDU) für einen Beisitzerposten im Landesvorstand.

Lesezeit: 4 Minuten
+ 8 weitere Artikel zum Thema