Archivierter Artikel vom 20.02.2014, 19:50 Uhr
Plus

50-jähriger Bendorfer soll Ehefrau im Auto gewürgt haben

Koblenz/Neuwied – Spektakulärer Prozess vor dem Landgericht in Koblenz: In Neuwied soll ein 50 Jahre alter Mann aus Bendorf (Kreis Mayen-Koblenz) seine getrennt von ihm in der Deichstadt lebende Ehefrau während der Fahrt mit seinem Auto von der Straße gedrängt haben. Anschließend soll er versucht haben, sie zu erwürgen.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema