34-Jähriger und seine vierjährige Tochter stürzen zu Tode

Im Landkreis Ahrweiler hat sich am Sonntag ein Vater offenbar mit seinem Kind von einer Autobahnbrücke in den Tod gestürzt.

Der Mann war ein 34-Jähriger aus Nordrhein-Westfalen. Seine Tochter war vier Jahre alt.

Der 34-Jährige soll auf der mehr als 50 Meter hohen Brohltalbrücke in der Nähe von Niederzissen (Landkreis Ahrweiler) angehalten haben. Er stieg aus dem Fahrzeug aus und sprang gegen 11 Uhr mit seiner Tochter in die Tiefe, wie die Polizei mitteilte. Die beiden konnten von den Rettungskräften nur noch tot geborgen werden.

Das Polizeipräsidium in Koblenz machte zum Schutz der Angehörigen keine weiteren Angaben.

msc