Plus
Rheinland-Pfalz

320.000 Euro pro Jahr: Druck auf Dehoga-Präsident Haumann wächst

Von Birgit Pielen
Gereon Haumann, Dehoga-Präsident des Landesverbands
Gereon Haumann, Dehoga-Präsident des Landesverbands Foto: Dehoga
Lesezeit: 3 Minuten

Die Vorwürfe sind massiv: 20 renommierte Hoteliers aus Rheinland-Pfalz werfen Gereon Haumann, Chef des Gastroverbandes Dehoga, Machtmissbrauch, Intransparenz und undurchsichtige Verflechtungen in Verbandsgesellschaften vor.

Ausgelöst wurden die Querelen durch einen umstrittenen Vorgang: Haumann hat sich am 14. August 2018 von einem Delegiertentag seine Amtszeit bis 2029 verlängern lassen – obwohl eine Wiederwahl erst 2021 angestanden hätte. Die Haumann-Kritiker rund um den Hotelier Matthias Ganter aus Traben-Trarbach halten das Vorgehen nicht für satzungskonform. Sie haben ...