Archivierter Artikel vom 27.05.2020, 23:19 Uhr
Rheinland-Pfalz

1500 Kinder und Lehrer in 35 Schulen: So aufwendig will Rheinland-Pfalz auf Corona testen

Das Land will vor und nach den Sommerferien rund 1500 Kinder und Lehrer in 35 Schulen im Land auf das neue Coronavirus testen. „Wir wollen sehen, wie sich das Infektionsgeschehen in den Schulen entwickelt“, sagte Bildungsministerin Stefanie Hubig (SPD) in Mainz. Die Tests seien selbstverständlich freiwillig, das Ziel sei es zu erforschen, ob sich durch die Sommerferien und die Reisetätigkeit etwas am Infektionsgeschehen ändert.

Gisela Kirschstein Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net