Archivierter Artikel vom 07.10.2014, 13:00 Uhr
Plus
Kaiserslautern

1. FC Kaiserslautern: Neue Beihilfen sind Fass ohne Boden

In der Politik muss der 1. FC Kaiserslautern viele Fans haben. Das Einstehen für eine Baukostenexplosion, merkwürdige Immobiliendeals, unwirtschaftliche Pachtverträge, großzügige Pachtstundungen, Verrechnungen ungeklärter Investitionen – viele Wege wurden bereits genutzt, um auf Kosten der Steuerzahler die Vereinskasse zu schonen, kritisiert der Bund der Steuerzahler.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 9 weitere Artikel zum Thema