Plus
Niederfell

Wandertipp: Traumpfädchen lockt an trockenen Tagen mit herrlichen Moselblicken

Von der Mönch-Felix-Hütte aus genießen Wanderer zu allen Jahreszeiten einen Traumblick auf das Moseltal.
Von der Mönch-Felix-Hütte aus genießen Wanderer zu allen Jahreszeiten einen Traumblick auf das Moseltal. Foto: Klaus-Peter Kappest/Remet/ideemedia
Lesezeit: 2 Minuten

Ein Ausflug vom Alltag mit Entspannung pur – und ein toller Start ins neue Jahr: Das Traumpfädchen Niederfeller Schweiz verbindet eine Tour durch den lichten Winterwald mit sagenhaften Ausblicken. Nach dem rund 750 Meter langen Zuweg von Niederfell zur Linke Mühle haben Wanderer sogar die Qual der Wahl: Eine kurze Runde auf dem Traumpfädchen oder eine lange Tour auf dem teils korrespondierenden Traumpfad Schwalberstieg?

Schon nach wenigen Schritten erleben wir, warum Waldwandern nach den Feiertagen Entspannung pur sein kann. Zum Auftakt führt uns die Kurztour „Niederfeller Schweiz“ über einen schmalen Waldpfad mitten durch das ruhige Aspeler Bachtal. Neben der Waldkulisse und dem feuchten Laub unter den Sohlen sind es immer wieder moosbewachsene Felsen, die ...