Plus
Bacharach

Wandertipp: Rheinschleife führt ins Mittelalter und zur Natur des Rheinplateaus

Unterwegs zur Ruine Stahlberg. Beeindruckend sind die mächtigen Ringmauern und der markante Rundturm.  Foto: ideemedia/Ulrike Poller
Unterwegs zur Ruine Stahlberg. Beeindruckend sind die mächtigen Ringmauern und der markante Rundturm. Foto: ideemedia/Ulrike Poller
Lesezeit: 2 Minuten

Von den Parkplätzen am Rheinufer gelangen wir zum historischen Zentrum von Bacharach. Über einen Fußweg laufen wir zum Malerwinkel, wo wir nahe dem Münzbach auf den ersten Wegweiser der Stahlbergschleife treffen. Gemeinsam mit dem RheinBurgenWeg erklimmen wir die ersten Höhenmeter. Per Treppenpfad gelangen wir vorbei an der Wernerkapelle zur Burg Stahleck, von wo aus wir das Rheintal erstmals aus der Vogelperspektive bewundern können.

Wenig später queren wir die K 24 und wenden uns auf einem Naturpfad dem Hangwald zu. Der Pfad wandelt sich zum Waldweg. Nach 1,9 Kilometern weicht die Waldkulisse zurück, und der Wanderweg führt uns mitten durch die Gehege des Steeger Wildparks und wir erreichen am westlichen Ortsrand von Steeg die L 224. ...