Archivierter Artikel vom 20.03.2017, 18:41 Uhr
Plus
Neustadt/Wiesbaden

Von Pfälzer Weinbergen bis zum Kühkopf: Auf den Grenztouren unterwegs

Einst war der Rhein eine gut befestigte und umkämpfte Grenze zwischen Königreichen, Bistümern und Grafschaften. Der Limes, wehrhafte Burgen, die Festung Ehrenbreitstein und die Reduit in Mainz sind Bauwerke, die an diese Zeiten erinnern. Heute werden die Bundesländer bei Ausflügen problemlos überschritten.

Lesezeit: 1 Minuten