Plus
Bad Breisig

Toptipp: Gute Laune in den Römer-Thermen der Quellenstadt am Rhein

Als vor 30 Jahren die Römer-Thermen in der Kurstadt am nördlichen Mittelrhein eröffneten, stand bei der Namensgebung die römische Tradition im Pöntertal und entlang des Brohlbachs Pate. Der Vinxtbach, der direkt durch den Ort fließt, war einst die Grenze zwischen den römischen Provinzen Obergermanien und Niedergermanien. Wer nach Bad Breisig kommt, erlebt Unesco-Welterbe gleich dreifach.

Von Heidrun Braun Lesezeit: 3 Minuten