Plus
Mürlenbach

Toptipp: Die familiären Wurzeln Karls des Großen liegen in der Eifel

Im Dezember geht das von der Generaldirektion Kulturelles Erbe in Rheinland-Pfalz (GDKE) im Jahr 2020 ausgerufene und auf 2021 verlängerte „Kaiserjahr“ zu Ende. Ausgangspunkt der Betrachtung des Machtzentrums am Rhein ist die Krönung Karls des Großen in Aachen, wo er im Jahr 800 als erster westeuropäischer Herrscher die Kaiserwürde erhielt.

Von Heidrun Braun Lesezeit: 3 Minuten