Archivierter Artikel vom 29.06.2017, 19:44 Uhr
Plus
Worms

Siegfried von Arabien ist am Rhein zu Gast

Bei den diesjährigen Nibelungenfestspielen beruht das neue Stück von Albert Ostermaier unter dem Titel „Glut. Siegfried von Arabien“ auf einer historischen Begebenheit und verwebt geschickt den Nibelungenstoff mit einem fast unbekannten Kapitel deutscher Geschichte: 1915, mitten im Ersten Weltkrieg, reist eine Gruppe deutscher Offiziere mit dem Zug durch den Orient. Getarnt als Gauklertruppe, die die Geschichte der Nibelungen spielen, sind sie in geheimer Mission gegen das britische Empire unterwegs.

Lesezeit: 1 Minuten