Archivierter Artikel vom 11.08.2016, 16:38 Uhr
Plus
Kirschroth

Rebensaft und Wandergenuss locken an die Nahe

Eine der höchstgelegenen Weinbaugemeinden in Rheinland-Pfalz ist der Ort Kirschroth in einem Seitental der Nahe rund sieben Kilometer von Bad Sobernheim entfernt. Die höchste Erhebung ist mit rund 450 Metern die Limbacher Höhe. Auf rund 80 Hektar wird in der Gemeinde Wein angebaut. Besonders bekannt ist der Kirschrother Riesling, der auf einer Höhe bis zu 400 Metern auf Porphyrgestein und Rotliegendem wächst. Die Rebhänge des Kirschrother Wildgrafenbergs umgeben den Ort von Norden und Westen und sorgen gemeinsam mit den bewaldeten Hängen für eine harmonische Landschaft.

Lesezeit: 1 Minuten