Archivierter Artikel vom 29.01.2015, 18:21 Uhr
Plus
Ernst

Nachtumzug in Ernst: Käskäpp tanzen ausgelassen nach Brasilien

In direkter Nachbarschaft zu Cochem liegt das Weindorf Ernst. Das Wahrzeichen von Ernst ist die doppeltürmige Salvatorkirche aus dem Jahr 1845. Ebenfalls berühmt ist der „Ernscher Käs“. Im Keller reift er rund 18 Tage und wird zwischenzeitlich mit Ernster Riesling-Wein „geschmiert“.

Lesezeit: 1 Minuten