Archivierter Artikel vom 01.02.2017, 16:54 Uhr
Plus
Maria Laach

Nachtschwärmer im Mondlicht

Die Benediktinerabtei Maria Laach ist eines der schönsten romanischen Bauwerke in Deutschland. Zurzeit leben und arbeiten 37 Mönche im Kloster. Jährlich kommen mehr als eine Million Besucher zum Kloster am größten Eifelsee. Sie besuchen die Basilika, die Werkstätten der Mönche, den Klosterladen und die Klostergärtnerei. Rund um den Laacher See führt ein 13 Kilometer langer Rundweg und, etwas versteckt, der Steinlehrpfad an der Klostermauer zu den vulkanischen Gesteinen aus der Region.

Lesezeit: 1 Minuten