Archivierter Artikel vom 22.01.2020, 15:49 Uhr
Birresborn

Mußeplatz rund um den Vulkan Kalem: Könige der Dunkelheit schlafen in den Eishöhlen

Eines der ältesten Dörfer in der Eifel liegt etwa sechs Kilometer von Gerolstein entfernt und heißt Birresborn. Westlich von Birresborn ragt einer der größten Vulkane der Eifel in die Landschaft – der Kalem. Vor mehr als 600.000 Jahren veränderte er mit einem gewaltigen Lavastrom das Urtal des Flusses Kyll. Vulkanischen Ursprungs sind auch die Quellen, die rund um Birresborn sprudelten.

Heidrun Braun Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net