Archivierter Artikel vom 02.11.2018, 13:47 Uhr
Plus
Boos

Feurig schön: Rund um das Booser Doppelmaar der Geologie auf der Spur

Los geht es auf dem Traumpfad oder dem kürzeren Traumpfädchen gleich am Park- und Rastplatz Schemel direkt an der L 94 mit einem Blick auf das Maar. Am Horizont zeichnet sich die Silhouette der Nürburg ab, und wer genau hinsieht, wird auch die Tribüne des Nürburgrings ausmachen können.

Lesezeit: 3 Minuten