Archivierter Artikel vom 22.10.2020, 08:00 Uhr
Hachenburg

Der Rheinland-Pfalz-Tipp: Münchhausentour und neue Ausstellung im Landschaftsmuseum

Andrea von und zu Münchhausen führt neuerdings Gäste durch die Westerwälder Stadt Hachenburg. Als direkte Nachfahrin des Lügenbarons liegen bei ihrem Stadtrundgang Dichtung und Wahrheit sehr eng beieinander. Die Gästeführerin, die im wirklichen Leben Andrea Ulbrich heißt, stellt während der Tour durch die Straßen Hachenburgs zehn Fragen, bei denen es herauszufinden gilt: wahr oder geflunkert? Nun sind solche Quizduelle nicht jedermanns Sache, aber hier besteht keine Gefahr, sich zu blamieren. Jeder notiert seine Antwort auf dem Fragezettel, und bei der abschließenden Auswertung wird nur der Sieger verkündet. Das ist gut so, denn die Fragen sind zum Teil ganz schön knifflig.

Heidrun Braun Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net