Plus
Worms

Der Rheinland-Pfalz-Tipp: Hiwwelige Radrunde im Wonnegau – Die Tour de Worms verbindet fünf schöne Wege

Das Reizvolle an den Themenradwegen in Rheinhessen ist, dass sie sich in vielen Varianten zu neuen Routen kombinieren lassen. Eine davon ist die Tour de Worms. Sie verbindet fünf Themen- und Streckenradwege auf 45 Kilometern zu einem Quadrat. Los geht es an der Wormser Rheinpromenade zu einem kurzen Stück auf dem Barbarossa-Radweg, der bald in Richtung Pfalz abbiegt und auf der Hiwwel-Route quer durch die Nibelungenstadt führt. Weiter geht es auf dem Zellertal-Radweg in den Wonnegau nach Flörsheim-Dalsheim und nach Westhofen, wo der Mühlen-Radweg dem Seebach bis Osthofen folgt. Der letzte Abschnitt führt schnurgerade über die Rheinterrassenroute zurück nach Worms.

Von Heidrun Braun Lesezeit: 4 Minuten