Archivierter Artikel vom 16.06.2021, 15:06 Uhr
Plus
Worms

Der Rheinland-Pfalz-Tipp: Gewissensfrage von Luther bis in die Gegenwart – Am 3. Juli öffnet die Landesausstellung im Museum Andreasstift

Vor 500 Jahren verweigerte Martin Luther auf dem Reichstag zu Worms vor Kaiser Karl V. und dem päpstlichen Gesandten den Widerruf seiner Schriften und berief sich dabei auf sein Gewissen. Das Jubiläum feiert die Stadt mit einem Lutherjahr und der rheinland-pfälzischen Landesausstellung „Hier stehe ich. Gewissen und Protest – 1521 bis 2021“ im Museum der Stadt Worms im Andreasstift.

Von Heidrun Braun Lesezeit: 3 Minuten