Plus
Höhr-Grenzhausen

Das Spiel mit Feuer und Glasur

i
Das Spiel mit Feuer und Glasur Foto: rlpthb
Lesezeit: 1 Minute

Seit Jahrhunderten wird im Kannenbäckerland rund um Höhr-Grenzhausen traditionell das Westerwälder salzglasierte, grau-blaue Steinzeug angefertigt. Brannten früher mehrere der Kannenöfen, legte sich über den Ort eine dicke Rauchwolke. Heute gibt es nur noch wenige traditionelle Betriebe, die meisten Kannenöfen und Eulereien sind abgerissen.

Einige der traditionsreichen Betriebe haben alle Zeiten überstanden und zeigen heute noch die alte Handwerkskunst. Höhr-Grenzhausen gilt als das in Europa größte Bildungs- und Forschungszentrum für die Keramik. In den Töpferwerkstätten und Ateliers entsteht eine breite Palette von Irdenware über Steinzeug bis zum Porzellan. In der Traditionstöpferei, die 1884 von Matthias ...