Kaub

Burg Pfalzgrafenstein hält keinen Winterschlaf

Mit der Größe der stattlichen Rheinburgen im Mittelrheintal kann die Zollburg Pfalzgrafenstein nicht konkurrieren. Sie ist nur 47 Meter lang und steht am Rheinkilometer 546 vom Wasser umspült auf einer kleinen Insel vor Kaub. Dicke Mauern, Türme, Burghof, ein Fallgitter vor dem Burgtor und eine Menge Schießscharten machten sie wehrhaft und ihren großen Brüdern, die majestätisch auf den Rheinhöhen thronen, ebenbürtig. Ihre Geschichte und Lage verschaffen ihr absolute Einzigartigkeit.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net