40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Der Rheinland-Pfalz-Tipp
  • » Auf dem Potzberg: Murmeltiere, Greifvögel, Waschbären und Co. hautnah erleben
  • Aus unserem Archiv

    FöckelbergAuf dem Potzberg: Murmeltiere, Greifvögel, Waschbären und Co. hautnah erleben

    Einer der markantesten Punkte in der Westpfalz ist der 562 Meter hohe Potzberg, der auch als der „König des Westrichs“ bezeichnet wird. Der kleine Ort Föckelberg im Landkreis Kusel liegt in nächster Nähe des Potzberges. Früher wurde am Potzberg in mühseliger Arbeit Quecksilber abgebaut, heute arbeiten die meisten außerhalb des Ortes.

    Die Falknerei auf dem Potzberg veranstaltet regelmäßig Flugshows für die Besucher. Foto: Wildpark- und Greifvogelzoo Potzberg
    Die Falknerei auf dem Potzberg veranstaltet regelmäßig Flugshows für die Besucher.
    Foto: Wildpark- und Greifvogelzoo Potzberg

    An Besuchern mangelt es der Region nicht, denn der Wildpark auf der Kuppe des Potzberges zieht mit Saisonbeginn viele Leute an.

    In der rund 30 Hektar großen Anlage mit Wald,- Feld- und Wiesenfläche und leicht begehbaren Wegen sind viele Wild- und Haustiere aus nächster Nähe und von Besuchertribünen aus zu sehen. Dazu gehören neben Rot- und Damwild, Wildschweinen, Wisenten und Waschbären auch Tiere, die nicht jeder Wildpark vorzuweisen hat. Lange Warnpfiffe verraten die Anwesenheit von Murmeltieren. Um die possierlichen Tiere zu sehen, muss man in den Alpen meistens ganz schön hoch hinaufsteigen. Gerade aus dem Winterschlaf erwacht, gehören die Murmeltiere für viele Besucher zu den besonders gern gesehenen Tieren. Auch Alpensteinbock, Gams, Elch und Rentier sind auf dem Potzberg zu Hause.

    Im Wildpark werden junge Greifvögel aufgezogen – mehr als 100 von ihnen sind dort beherbergt. Darunter sind Adler, Geier, Falken, Milane und Bussarde. Jährlich werden einige Jungvögel zur Auswilderung freigegeben. Täglich um 15 Uhr gibt es von März bis Oktober eine Flugschau der Falknerei.

    Am Eingang des Wildparks können die Besucher spezielles Zootierfutter für die Tiere erwerben. Mitgebrachtes Futter darf wegen der Kolikgefahr nicht verfüttert werden. Eine Streichelwiese ermöglicht den direkten Kontakt zu kleineren Tieren wie Hühnern, Gänsen und Ponys. Für Kinder gibt es in der Nähe des Cafés einen Spielplatz.

    Der Wildpark und Greifvogelzoo Potzberg hat täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet für Erwachsene 9 Euro und für Kinder ab vier Jahre 6 Euro.

    Informationen: Wildpark- und Greifvogelzoo Potzberg, Föckelberg, Telefon 06385/6249. Weitere Tipps gibt es unter www.gastlandschaften.de/pfalz

    Der Rheinland-Pfalz-Tipp
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    11°C - 21°C
    Sonntag

    11°C - 20°C
    Montag

    10°C - 18°C
    Dienstag

    11°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!