Archivierter Artikel vom 07.10.2014, 13:00 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Abschiebegefängnis in Ingelheim: Warum wird Einrichtung verkleinert?

Bereits vergangenes Jahr hat es das rheinland-pfälzische Abschiebegefängnis Ingelheim ins Schwarzbuch geschafft. Damals drohte eine Verschwendung von Steuergeld, weil das überdimensionierte Gefängnis für rund vier Millionen Euro umgebaut und aufgewertet werden sollte, obwohl die rot-grüne Landesregierung über den Bundesrat die Abschiebehaft abschaffen wollte.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 9 weitere Artikel zum Thema