40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Männer
  • » Fußballverband Rheinland
  • » Rheinlandliga
  • » TuS II steigert sich und siegt noch 3:1
  • Aus unserem Archiv

    KoblenzTuS II steigert sich und siegt noch 3:1

    Die Reserve des Fußball-Oberligisten TuS Koblenz hat ihr Heimspiel auf dem Oberwerther Kunstrasen gegen den SV Morbach erfolgreich gestaltet und das Rheinlandligaspiel nach Startschwierigkeiten mit 3:1 (0:1) gewonnen.

    Lange Zeit sah es allerdings nicht nach einem Sieg der Mannschaft von Trainer Dirk Laux aus. Zur Pause führten die Hunsrücker durch einen verwandelten Foulelfmeter von Jan Weber (32.). "Die erste Halbzeit meiner Mannschaft war unerklärlich schwach. Wenn wir da das noch Mögliche 0:2 kriegen, glaube ich nicht, dass wir nochmals zurückgekommen wären", meinte Laux zur Vorstellung seiner Mannschaft im ersten Spielabschnitt.

    In der Pause stellten die Koblenzer um, fortan lief das Spiel der Schängel besser. In der 68. Minute erzielte Björn Böhnke nach einer Standardsituation per Kopf den längst fälligen Ausgleich. Zehn Minuten später war Asahi Mizuno zur Stelle und vollstreckte nach einer sehenswerten Kombination zur 2:1-Führung. Jeremy Heyer war es, der in der 85. Minute mit dem dritten Tor der Koblenzer den Endstand herstellte.

    In der Schlussphase ergaben sich noch einige sehr gute Konterchancen für die TuS II, die jedoch nicht genutzt wurden. Laux: "Am Ende war unser Sieg klar verdient, aber mir ist es ein Rätsel, warum wir schon wieder so eine schlechte erste Halbzeit gespielt haben. wzi

    Fußball-Rheinlandliga
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußballverband Rheinland

    Rheinlandliga

    Bezirksliga Ost

    Bezirksliga Mitte

    Bezirksliga West

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußballverband Rheinland - Kreisligen
    Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach