40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Nahe-Zeitung
  • » Neues Domizil des THW nach sechs Jahren Bauzeit eingeweiht
  • Aus unserem Archiv

    Idar-ObersteinNeues Domizil des THW nach sechs Jahren Bauzeit eingeweiht

    Mit einer Feier wurde am Sonntagvormittag die neue Unterkunft der Idar-Obersteiner Ortsgruppe des THW mit seinen beiden Fachgruppen „Räumen und Bergen“ und „Sprengungen“ am Rand der Klotzbergkaserne eingeweiht, auf dem Gelände und in den von Grund auf sanierten und umgebauten Gebäude wurden früher Panzer gewartet und repariert. Begonnen hatte man mit den Umbauarbeiten schon vor rund sechs Jahren, der THW-Fuhrpark ist schon in den vergangenen Jahren von der alten Unterkunft Reichelsdell an den neuen Standort verlegt worden. Festredner war der Bundestagsabgeordnete Fritz Rudolf Körper, der auch schon beim ersten Spatenstich im September 2005 in seiner Funktion als Staatssekretär im Innenministerium.

    Die Signale stehen auf Zukunft: Die neue THW-Unterkunft am Rande der Klotzberg-Kaserne wurde eingeweiht.
    Die Signale stehen auf Zukunft: Die neue THW-Unterkunft am Rande der Klotzberg-Kaserne wurde eingeweiht.
    Foto: Hosser

    Idar-Oberstein - Mit einer Feier wurde am Sonntagvormittag die neue Unterkunft der Idar-Obersteiner Ortsgruppe des THW mit seinen beiden Fachgruppen „Räumen und Bergen“ und „Sprengungen“ am Rand der Klotzbergkaserne eingeweiht, auf dem Gelände und in den von Grund auf sanierten und umgebauten Gebäude wurden früher Panzer gewartet und repariert. Begonnen hatte man mit den Umbauarbeiten schon vor rund sechs Jahren, der THW-Fuhrpark ist schon in den vergangenen Jahren von der alten Unterkunft Reichelsdell an den neuen Standort verlegt worden. Festredner war der Bundestagsabgeordnete Fritz Rudolf Körper, der auch schon beim ersten Spatenstich im September 2005 in seiner Funktion als Staatssekretär im Innenministerium.

    Neben Körper konnte der THW-Ortsbeauftragte Roman Hartrampf weitere hochrangige Gäste begrüßen, darunter die gesamte Stadtspitze mit Oberbürgermeister Bruno Zimmer, Bürgermeister Frank Frühauf und dem Beigeordneten Friedrich Marx sowie Vertreter der Bundes- und Landesspitze des THW sowie zahlreicher anderer Hilfsorganisationen sowie der Polizei und Bundeswehr. In seiner Ansprache erinnerte Hartrampf mit sehr persönlichen Worten an seinen im Oktober 2007 verstorbenen Vorgänger Hans-Jürgen Fuchs, dem man mit der neuen Unterkunft ein Denkmal gesetzt habe.

    Körper lobte das THW als eine Organisation, in der die Zusammenarbeit von Haupt- und Ehrenamt auf vorbildliche Weise funktioniere und das speziell durch seine Auslandseinsätze ein wichtiges Aushängeschild für Deutschland in der ganzen Welt geworden sei. Als größte Herausforderung für alle Hilfsorganisationen bezeichnete Körper die Gewinnung von Nachwuchs und kritisierte die „überstürzte“ Abschaffung der Wehrpflicht und mit ihr des Wehrersatzdienstes, der eine wichtige Funktion zur Rekrutierung von Nachwuchs gehabt habe. Auch im Hinblick auf die künftige Nachwuchsarbeit, so Körper, spiele ein attraktives Domizil eine sehr wichtige Rolle.

    „Eine Unterkunft ist mehr als ein Haus mit Wänden und Dach“, unterstrich auch der THW-Vizepräsident Gerd Friedsam die identitätsstiftende Bedeutung einer angemessenen Unterkunft. „Hier kann man die Faszination Helfen in Kameradschaft und Teamgeist erleben.“ Die hervorragende Zusammenarbeit mit der Feuerwehr, aber auch anderen Rettungsdiensten sowie der Polizei und Bundeswehr betonten in ihren Grußworten Oberbürgermeister Bruno Zimmer, der Kreisbeigeordnete Helmut Billert, der in Vertretung von Landrat Dr. Matthias Schneider gekommen war, Kreisfeuerwehrinspekteur Eberhard Fuhr, der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Dirk Backes, THW-Landessprecher Thorsten Kraft und der DLRG-Ortsgruppenvorstand Heinz Schlarb.


    Idar-Oberstein Birkenfeld
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Stefan Conradt (sc)
    Redaktionsleiter
    Tel. 06781/605-43
    E-Mail


    Vera Müller (vm)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-52
    E-Mail


    Bettina Schäfer (bet)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-56
    E-Mail


    Andreas Nitsch (ni)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-45
    E-Mail


    Axel Munsteiner (ax)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-44
    E-Mail


    Peter Bleyer (pbl)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-58
    E-Mail


    Jörg Staiber (jst)
    Reporter
    Tel. 06781/605-63
    E-Mail


    Online regional
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

     

    E-Mail

    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Regionalwetter
    Donnerstag

    16°C - 28°C
    Freitag

    12°C - 24°C
    Samstag

    9°C - 20°C
    Sonntag

    9°C - 21°C
    epaper-startseite
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Anzeige
    Jahresrückblick 2016 der NZ