40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Rhein-Hunsrück-Zeitung
  • » Boppard: Junge Afghanin lebensgefährlich verletzt - Staatsanwaltschaft gibt Details zur Tat bekannt [2. Update]
  • Boppard: Junge Afghanin lebensgefährlich verletzt - Staatsanwaltschaft gibt Details zur Tat bekannt [2. Update]

    Boppard. Am Freitagnachmittag wurde in Boppard eine junge Frau tätlich angegriffen. Die Verletzungen sind so schwer, dass sie laut Polizei in Lebensgefahr schwebte. Die Ärzte konnten ihren Zustand durch eine Notoperation zwischenzeitlich stabilisieren. Die Koblenzer Staatsanwaltschaft hat sich nun zu dem Fall geäußert.

    Gegen 15:30 Uhr kam es in Boppard zu einem größeren polizeilichen Einsatz. Auslöser war ein tätlicher Angriff auf eine junge Afghanin, bei der diese lebensgefährlich verletzt wurde.

    Nach aktuellem Erkenntnisstand kann eine ...

    Lesezeit für diesen Artikel (333 Wörter): 1 Minute, 26 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Rhein-Hunsrück-Zeitung bei Facebook
    Online regional
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

     

    E-Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Donnerstag

    11°C - 19°C
    Freitag

    10°C - 18°C
    Samstag

    10°C - 15°C
    Sonntag

    10°C - 16°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Jahresrückblick 2016 der RHZ
    Anzeige