Archivierter Artikel vom 17.06.2017, 05:43 Uhr
Plus
Boppard

Boppard: Junge Afghanin lebensgefährlich verletzt – Staatsanwaltschaft gibt Details zur Tat bekannt [2. Update]

Am Freitagnachmittag wurde in Boppard eine junge Frau tätlich angegriffen. Die Verletzungen sind so schwer, dass sie laut Polizei in Lebensgefahr schwebte. Die Ärzte konnten ihren Zustand durch eine Notoperation zwischenzeitlich stabilisieren. Die Koblenzer Staatsanwaltschaft hat sich nun zu dem Fall geäußert.

Lesezeit: 2 Minuten